Navigation
Martin Heininger, Dipl. Ing. (FH)

Entstehungsgeschichte von HEICON

Am 01.10.2005 begann die Geschichte von HEICON, mit meinem Start in die Freiberuflichkeit. Zuvor war ich 6 Jahre bei der Firma TESCOM Software Systems Testing und 1,5 Jahre bei der Firma Diehl Aerospace festangestellt. Mit dem Start der Freiberuflichkeit habe ich mir einen lange Zeit gehegten Traum erfüllt.

Zunächst war es mein Ziel mit der neuen Situation der Selbständigkeit zurechtzukommen und in großen Projekten viel Erfahrung zu sammeln. Dabei war es mir von Anfang an wichtig, immer für mehrere Kunden gleichzeitig zu arbeiten, um eine gewisse Unabhängigkeit sicherzustellen. Ein weiterer Antrieb dieser Idee war auch, dass die Qualität meiner Beratungsleistung für meinen Kunden weniger wert ist, wenn ich wirtschaftlich von ihm abhängig bin. Dieses Ziel habe ich in all den Jahren erreicht.

Fachlich liegen die Schwerpunkte im System- und Software Engineering und dort wiederum in der Software Verifikation und dem Requirements Engineering. Diese beiden Themen begleiten mich schon während meiner gesamten beruflichen Tätigkeit als Ingenieur.

In der Selbständigkeit habe ich mich in den ersten 5 Jahren auf die Luftfahrtbranche fokussiert. Seit 2011 hat sich das Geschäftsfeld auf die Automatisierungstechnik, die Bahntechnik sowie die Automobilindustrie ausgedehnt. Damit kann ich meinen Kunden branchenübergreifendes Know-how und Best Practices anbieten.

Im Januar 2018 habe ich die HEICON - Global Engineering GmbH gegründet, mit dem Ziel noch professioneller und umfassender beraten und unterstützen zu können.

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg. (Laozi)

REFERENZEN

Automotive
Bosch
IAV, Berlin
LithiumBalance, Kopenhagen
Sony, Stuttgart
Vector Informatik

Eisenbahn
Albold Consulting
Gleisbaumechanik
Noser Engineering, Schweiz
Parker Hannifin, England

Luftfahrt
Airbus D&S
Diehl Aerospace
Konzept Informationssysteme
Liebherr Lindenberg
NewTec, Pfaffenhofen
Philotech, Taufkirchen
Sepp.med
SET, Wangen

Industrie
Fischer Mess- und Regeltechnik
General Electric, Augsburg
GEZE, Leonberg
GrafSyteco, Tuningen
Kimessa, Schweiz
IDS, Obersulm
Liebherr, Biberach
MAHA, Haldenwang
Rolls-Royce Power Systems
Scope Engineering, Kiel
TÜV SÜD Rail München
TAE Esslingen
VerifySoft Technology

Wehrtechnik
Karl Dose, Hamburg
Krauss-Maffei-Wegmann

Landmaschinen
Sensor-Technik Wiedemann